Ein Fest der Freundschaft

03.09.2014

Ein Nachbarschaftsfest der besonderen Art fand vor wenigen Tagen in der Wölfersheimer Hauptstraße statt. Menschen verschiedenster Herkunft feierten gemeinsam und lernten sich kennen. Besonders die vielen Kinder bewiesen dabei, wie unkompliziert und ungehemmt der Umgang mit vermeindlich Fremden sein kann.
Eingeladen hatte der Runde Tisch „Willkommen in Wölfersheim“ gemeinsam mit den Flüchtlingen. Beim Runden Tisch bringen sich die politische Gemeinde, die Kirchengemeinden und viele Ehrenamtliche ein. Pünktlich zur Mittagszeit kamen die zahlreichen Besucher aus der Umgebung zusammen. Eingeladen hatte man über eine Veröffentlichung im Gemeindespiegel. Die Anwohner im Umfeld der Flüchtlingsunterkünfte wurden gezielt mit einem Flyer angesprochen.
Idee des Nachbarschaftsfestes war es, sich zwanglos zu begegnen. Berührungsängste in der Nachbarschaft sollten abgebaut werden und neue Paten zur Unterstützung gefunden werden. Dass dies gelang, lässt sich nicht abstreiten.
Besonderen Anklang bei den Besuchern fand das Essen. Neben Wurst und Steak vom Metzger um die Ecke gab es auch Spezialitäten aus den jeweiligen Herkunftsländern der Flüchtlinge. Leckereien aus Eritrea, Somalia, Pakistan oder Afghanistan sorgten für Begeisterung und leere Teller. Musik und Tanz aus den jeweiligen Herkunftsländern rundeten den Nachmittag ab.
Die Mitglieder des runden Tisches sind sich einige: Eine gelungene Veranstaltung mit vielen offenen Gesprächen und Begegnungen, und der Hoffung viele neue Paten gefunden zu haben. Wer sich ebenfalls am Runden Tisch beteiligen kann, der kann an der nächsten Sitzung am 09.10.2014 um 18:00 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses teilnehmen.

 




 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de