Markt der Regionen mit Besuch aus Frankreich

12.06.2014

Wer schon einmal versucht hat einem Franzosen zu erklären was die Rhön ist und wo sie liegt, der weiss, dass das gar nicht so einfach ist.  „Nein, es ist kein Fluss. Eine Region, also ein Mittelgebirge.“ Diese und ähnliche Beschreibungen waren am vergangenen Samstag in etwas gebrochenem Französich auf dem Markt der Regionen in Wölfersheim zu hören. Zu Besuch waren neben den Ausstellern aus der Rhön auch Besucher aus L‘Isle sur le Doubs, die im September gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein einen Markt bestücken wollen.
Wie immer herschte in der Marktscheune dichtes Gedränge, vor allem in den schattigeren Bereichen wie in der Scheune. Die brennende Hitze hielt viele Besucher nicht davon ab, sich mit feinen und rustikalen Leckereien zu versorgen. Nachdem man sich am Stand von der Familie Ziegler mit Rohmilchkäse, bei Bernd Weiß mit Bauernbrot,  der Imkerei Fritz mit Honig oder dem Spiegelshof mit Ziegensalami eingedeckt hatte, konnte man auch wieder vor Ort schlemmen. Die Familie Leist bot neben einer Bauernbratwurst ein Lammgulasch an. Erfrischungen gab es am Stand von Hohmanns Brauerei aus Fulda, wo Braumeister Thorsten Sußemichel mit seinem Auszubildenden persönlich das Bier zapfte und in rustikalen Henkelflaschen in Holzkisten verkaufte. Wer nach dem Essen Lust auf etwas Süßes hatte, der konnte am Stand von Peter Vogel aus Dipperz ein Bauernhofeis aus der Waffel schlecken. Als lokaler Aussteller war die Familie Dieffenbach mit dabei. Neben frischen Erdbeeren waren am Stand auch verschiedene Varianten von Erdbeermarmelade, Erdbeersecco und andere Produkte zu finden. Der Elternbeirat der Kita Villa Kunterbunt versorgte die Besucher an einem Stand mit Getränken und selbstgebackenem Kuchen. Die französischen Besucher nutzten die Gelegenheit, sich einen Eindruck von der Veranstaltung zu verschaffen und um besser abschätzen zu können welche Produkte angeboten werden sollten. In einem gemeinsamen Gespräch mit Bürgermeister Rouven Kötter, dem im Rathaus zuständigen Mitarbeiter Sebastian Göbel und Mitgliedern des Partnerschaftsvereines kamen bereits zahlreiche Ideen auf.  „Ich freue mich jeden Monat wieder auf den Markt der Regionen, und ganz besonders freue ich mich auf den Markt mit Ausstellern aus L‘Isle sur le Doubs im September. Es ist schön, dass sich der Partnerschaftsverein bereit erklärt hat, diesen Markt mit zu organisieren. Es ist für die Wölfersheimer eine Möglichkeit, nicht nur die Teilnehmer mit ihren Produkten, sondern auch eine befreundete Stadt in Frankreich besser kennen zu lernen.“ so Bürgermeister Kötter.
Als nächstes auf dem Programm steht das Thema „Sehnsucht nach Italien“ am 5. Juli. Geboten werden dann typisch italienische Produkte, die in der Wetterau und Umgebung produziert wurden. Weitere Informationen zu den Märkten stehen unter www.woelfersheim.de/markt zur Verfügung.

 

 




 

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de