Typisch Wölfersheim

11.12.2013

Mehrere hundert Bilder sind beim Fotowettbewerb eingegangen, den die Gemeinde in diesem Jahr durchgeführt hat. Motto des Wettbewerbs war „Typisch Wölfersheim“. Unlängst konnten die Preise an die Gewinner übergeben werden.
Die 15 Fotografen mit den besten Bildern trafen nun zur Siegerehrung im Rathaus zusammen. Bürgermeister Rouven Kötter begrüßte die Gäste im Bürgerbüro und lobte die Teilnehmer für zahlreiche gute Aufnahmen. Im Anschluss ging der Kulturbeauftragte Sebastian Göbel, der für die Durchführung des Wettbewerbes verantwortlich war, auf die einzelnen Bilder ein. Über Platzierungen konnte im Internet abgestimmt werden. Lediglich der erste Platz wurde von einer Jury bestimmt.
Eine Langzeitbelichtung von Daniel Rüd schaffte es auf den dritten Platz. Sie  zeigt den Sternenhimmel über dem Wölfersheimer Feld. Hierfür erhielt er einen von der Metzgerei Pfarrer gestifteten Gutschein und für ein anderes Bild auf Platz 5 einen vom Wölfersheimer Fitnessstudio fitdelio gestifteten Saunagutschein für zwei Personen.  Auf dem zweiten Platz landete Jonas Kinski mit einem Bild von einem Blatt auf der Römerstraße. Eine sehr kreative Aufnahme in mythischen Blautönen mit gekonnt eingesetzter Tiefenschärfe. Belohnt wurde er mit einem Gutschein im Wert von 100 Euro, der in allen Wölfersheimer Geschäften eingelöst werden kann. Den ersten Platz belegte Soon-Hee Lim-Teuchert, die insgesamt mit ihren sehr stimmungsvollen Aufnahmen überzeugte. Ihr Bild zeigt eine Reihe von Bäumen im Wölfersheimer Feld. Für den ersten Platz erhielt Teuchert einen Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro.

Alexandra Peugh erhielt für den vierten Platz einen Massagegutschein vom Fitnessstudio fitdelio. Die 15 besten Fotografen wurden für ihre Teilnahme mit einem T-Shirt aus dem Wölfersheimer Fanshop belohnt.  Neben den genannten Preisträgern wurden Melanie Frank, Verena Holland, Stefan Hopf, Markus Michel, Dirk Bachmann, Christine Leschhorn, Sabine Ruhsek-Karn, Norbert Bauer und Tim Bauer ausgezeichnet.
Wer sich einen Eindruck von den Bildern verschaffen will, kann sie sich im Bürgerbüro der Gemeinde anschauen. Im kommenden Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung ein Bildband veröffentlicht, in dem fast alle Bilder zu sehen sind.
„Ich danke allen fleißigen Hobbyfotografen, die sich an diesem Wettbewerb beteiligt haben. Wir waren bei der Durchsicht der Bilder von der Vielseitigkeit und Qualität überrascht. Alle Bilder zeigen Motive aus der Gemeinde und das jeweils aus dem Blickwinkel des Fotografen. Hierdurch können wir im kommenden Jahr einen Bildband veröffentlichen der sehr vielfältig und umfangreich alle noch so kleinen Schönheiten unserer Gemeinde darstellt.“ so Bürgermeister Kötter.

 



 

 

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de