Energie auf Bildern festgehalten

Fotowettbewerb „Wölfersheim hat Energie“ – Sieger stehen fest

02.03.2010

Wie vielseitig das Thema Energie sein kann, konnte man im vergangenen Jahr am Wölfersheimer Kulturprogramm sehen. Was die Wölfersheimer selbst mit dem Thema verbinden, zeigte der dazugehörige Fotowettbewerb. Zahlreiche qualitativ hochwertige und kreative Bilder sind im Rathaus eingegangen, was der Jury die Auswahl nicht leicht machte. Die Entscheidung ist dabei sehr knapp ausgefallen.
Den ersten Platz belegte der 14jährige Jonas Kinski mit seinem Bild „Sprung am See“. Gekonnt arbeitet er hierbei mit Gegenlicht und lässt die Silhouette des Springers gekonnt zur Geltung kommen. Sein Bild wird auf der Titelseite des kommenden Kulturprogramms zu sehen sein. Mit einer Makroaufnahme einer Biene schaffte es Oliver Vollmers auf den Zweiten Platz. Mit viel Geduld hielt er das von Blütenstaub bedeckte Insekt mit seiner Kamera fest. Einen Beitrag zum Thema erneuerbare Energien reichte der 14jährige Timo Güntner ein. Mit fotografischem Geschick lässt er ein Maisfeld aus ganz ungewohnter Perspektive im Gegenlicht erstrahlen.
„Wir waren bei der Auswertung der Bilder von der Vielseitigkeit und Qualität überrascht. Die eingesendeten Bilder waren qualitativ hochwertig. Aber gerade die drei Gewinnerbilder haben uns überzeugt. Uns war es besonders wichtig, auch das fotografische Können zu berücksichtigen und nicht den Umgang mit einer Bildbearbeitungssoftware. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern für die Bilder bedanken.“ so Kötter abschließend.

Bürgermeister Rouven Kötter mit den drei Gewinnern Jonas Kinski, Timo Güntner und Oliver Vollmers (v.r.)

 

Eine Übersicht aller eingesendeten Bilder finden Sie hier.



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de