Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran

30.04.2020

Damit wichtige Bestäuberinsekten wie die Wildbienen in unserer Landschaft überleben, hat die Gemeinde die Aktion „Wölfersheim blüht auf“ ins Leben gerufen. Neben dem Anlegen von Blumenwiesen wurden auch Insektenhotels in allen Ortsteilen aufgestellt. Auch Bürger und Unternehmen beteiligen sich an der Aktion. So zum Beispiel die Firma Denis Privé, die auf ihrem Gelände im Berstädter Industrie- und Gewerbegebiet bereits im letzten Jahr eine Blühwiese angelegt und nun auch ein Insektenhotel aufgestellt hat.

 

Wie Geschäftsführer Ulrich Rosenschon berichtet, wurde bereits bei der Planung Wert auf ein ansprechendes und ökologisch wertvolles Außengelände gelegt. So fließt das Niederschlagswasser in einen kleinen Teich, der sich langfristig als kleines Biotop entwickeln soll. Auf einem Teil der Außenfläche wurde bereits damit begonnen, eine Blühwiese anzulegen. Inmitten dieser Wiese wurde nun ein Insektenhotel aufgestellt. Für den Bau des Insektenhotels hat sich der langjährige Mitarbeiter Peter Haase zur Verfügung gestellt, der dabei auch Nistmöglichkeiten für die verschiedensten Insekten berücksichtigt hat. Selbst eine kleine Insektentränke, die über das Wasser des Daches gespeist wird, wurde berücksichtigt. „Herr Haase hat ganze Arbeit geleistet und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Gemeinde geht mit ihrer Aktion mit gutem Beispiel voran und wir freuen uns, einen Teil dazu beizutragen.“ so Geschäftsführer Rosenschon.
Das Unternehmen konnte seine Räume in Berstadt im vergangenen Jahr beziehen. Die Denis Privé GmbH wurde bereits im Jahr 1962 als Tochtergesellschaft der beiden traditionsreichen französischen Firmen Denis S.A.S. und Privé S.A. in Rosbach gegründet. Seit über 55 Jahren plant, liefert und baut die Denis Privé GmbH Silos und Anlagen für rieselfähige Schüttgüter wie Getreide, Ölsaaten, Holzpellets oder Kunststoffe. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Fördergeräte, die bis zu 300 Tonnen in der Stunde bewegen können, Reinigungsmaschinen und vor allem Stahlrundsilos mit einem Durchmesser von bis zu 32 Metern. Abgerundet wird das Angebot durch entsprechende Zubehörteile. „Es freut mich sehr, dass die Firma Denis Privé sich mit ihrem Engagement an der Aktion Wölfersheim blüht auf beteiligt. Doch auch ohne diese Aktion geht Herr Rosenschon mit seinem Team mit gutem Beispiel voran und ist Vorbild für andere. Es freut mich, dass auch andere Unternehmen wie die benachbarte Frank Gruppe ihre Unterstützung signalisiert haben.“ zeigt sich Bürgermeister Eike See begeistert. Auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben sich an der Aktion beteiligt und Saatgut bestellt. „Wir hatten aber auch viele Nachfragen nach Insektenhotels. Deshalb werden wir in den nächsten Wochen noch eine Bauanleitung veröffentlichen. Damit kann jeder für zu Hause ein kleines Insektenhotel bauen.“ berichtet See.

 


 

 

 

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de