Post aus Wölfersheim ist bunt

Postkarten sind mittlerweile zu etwas Besonderem geworden. Gerade in Zeiten von E-Mail und sozialen Internet-Netzwerken sticht ein handschriftlicher Gruß positiv hervor. Eine ganz besondere Postkarte bietet die Gemeinde Wölfersheim nun zum Verkauf a

14.07.2011

Postkarten sind mittlerweile zu etwas Besonderem geworden. Gerade in
Zeiten von E-Mail und sozialen Internet-Netzwerken sticht ein
handschriftlicher Gruß positiv hervor.  Eine ganz besondere Postkarte
bietet die Gemeinde Wölfersheim nun zum Verkauf an. Anstatt, wie bei Grußpostkarten üblich, ein oder mehrere Fotos abzudrucken, hat eine ortsansässige Künstlerin das Motiv gezeichnet. Auf Anfrage von Bürgermeister Rouven Kötter hat die Vorsitzende der Wölfersheimer Künstlerpalette, Karin Sawitzky, ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und eine Wölfersheimer Ansicht in einem "naiven" Stil gezeichnet. Viele Wahrzeichen der Gemeinde, wie der Weiße und Schwarze Turm, der Kirchplatz in Södel, das Rathaus mit der Brück oder auch die Wetterauhalle sind gut zu erkennen. "Ich danke Frau Sawitzky, die viel Arbeit und Kreativität in unsere neue Postkarte gesteckt hat. Eine Postkarte zu verschicken ist heutzutage schon etwas Besonderes - ein Gruß aus Wölfersheim auf unserer neuen Postkarte wird beim Empfänger sicher für Freude sorgen!" so Bürgermeister Rouven Kötter. Die neue Karte ist ab sofort im Wölfersheimer Rathaus für 50 Cent erhältlich.

 




 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de