Kinosommer geht in WM-Pause

Volle Stuhlreihen, Popcorn und Hühnchen bei perfektem Kino-Wetter

11.06.2010

Am vergangenen Samstag startete in Wohnbach die vorerst letzte Veranstaltung des Wölfersheimer Kinosommers, der nun eine WM-Sommer-Pause einlegt. Bei perfektem Open-Air-Kino-Wetter fanden etwa 250 Besucher den Weg an die Turn- und Sporthalle Wohnbach um den Til Schweiger Film „Zweiohrküken“ zu sehen. In der sich senkenden Abendsonne genossen die Gäste das frisch gezapfte Bier des FC Wohnbach und die, passend zum Film, frisch zubereiteten Chicken Nuggets. Kurz vor 22.00 Uhr ergriff Bürgermeister Rouven Kötter das Wort, begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich bei den zahlreichen Helfern. „Bis man so wie heute Abend einen Film auf der Leinwand genießen kann, ist viel Arbeit notwendig. Besonders unseren Bauhofmitarbeitern und den Helfern des FC Wohnbach bin ich für ihr Engagement sehr dankbar.“ so Kötter.
Als im Hintergrund das leise Rattern des Projektors zu hören war, wussten die eingefleischten Kinogänger bereits, dass es losgeht. Der Streifen sorgte für einige Lacher in den Sitzreihen. In der Pause nutzten die Kinogänger die Gelegenheit, den Popcorn- und Getränkevorrat aufzustocken. Nach etwa 10 Minuten ging es dann weiter mit Ludo, Anna und ihrer Beziehungskomödie.
Kurz nach Mitternacht verließen die zahlreich erschienenen Kinogänger das Areal und machten sich zufrieden auf den Nachhauseweg. Der Bauhof ließ die Luft aus der Leinwand und verstaute Stühle, Absperrung und alles andere auf den Fahrzeugen. Das Wölfersheimer Kinoequipment wird nun bis zum 27. August, dem nächsten Kinotermin in Melbach, sicher im Wölfersheimer Bauhof eingelagert.

 


Weitere Bilder im Wölfersheimer Bilderbogen anschauen

 

Informationen zu den kommenden Veranstaltungen



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de