Dorfgemeinschaftshaus: Auf dem Weg in die Zukunft

02.01.2015

Das Dorfgemeinschaftshaus in Melbach war eines der ersten seiner Art in Hessen. Sogar die Hessenschau berichtete zu Beginn der 60er Jahre über das hessische „Prachtstück“.  Noch heute, mehr als 50 Jahre später, bietet die kleine Halle Vereinen und Bürgern Raum für Geselligkeit. Um das Gebäude auch weiterhin auf einem aktuellen Stand zu halten wurde nun die Nordseite des Gebäudes als letzter Abschnitt energetisch saniert.
In mehreren Abschnitten wurden Dach, Fassade, und Fensterfront über die Jahre erneuert. Ziel der Maßnahmen war die energetische Optimierung des Gebäudes. An der Nordseite wurde nun eine Wärmedämmung aufgebracht, die bereits mit einem Grundputz versehen wurde (Polystyrol und Armierung). In den nächsten Tagen folgen der Oberputz und das Streichen der Fassade. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 17.000 Euro. Geld, das sinnvoll in die Zukunft des Gebäudes investiert ist. Das Dorfgemeinschaftshaus Melbach ist ein sehr gut ausgelastetes Bürgerhaus. Neben den vielen Vereinen nutzen vor allem auch zahlreiche Bürger das Dorfgemeinschaftshaus für private Feierlichkeiten. Andere Kommunen müssen Dorfgemeinschaftshäuser schließen, weil sie nicht mehr den bautechnischen Anforderungen entsprechen und eine Sanierung nicht bezahlbar wäre. Um auch in Zukunft eine moderne und zeitgemäße Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, sind auch solche kleinen Maßnahmen von enormer Bedeutung. Die Arbeiten an der Fassade sollen abhängig von der Witterung im Januar abgeschlossen sein.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de