Countrygrößen gastieren in Wölfersheim

06.04.2010

Die Wölfersheimer Band Heinrich XIII and The Devilgrass Pickers holt in diesem Jahr zahlreiche Untergrundgrößen der Countrymusik nach Wölfersheim und steht dabei auch selbst immer mit auf der Bühne. Heinrich XIII dürfte ein paar Leuten in der Gegend ein Begriff sein, denn er und die Devilgrass Pickers sind eine Wölfersheimer Country Band, bestehend aus den Mitgliedern der bereits langjährig tätigen Metalband Escalationunit Chaos Engine. Ihr Debut Album "Devilgrass Country" ist gerade erst erschienen und wird bei ihren Konzerten ausgiebig live vorgestellt.



Unter dem Motto „Rebel meets Bembel“ gastierte unlängst J.B. Beverley aus Lakeside/Virginia (USA). In der voll besetzten Kulturwerkstatt begeisterte die Band das Publikum mit ihrem Honky Tonk versetzten Country. Zwei Alben, auf denen viele hochkarätige Gastmusiker zu hören sind, hat er bereits vorzuweisen. Live kam das Trio allein mit Gitarre, Kontrabass und Banjo/Dobro aus und brachte einem damit das Gefühl längst vergangener Zeiten zurück, in denen Kneipen und Bars, die sogenannten Honky Tonks, noch die Orte waren, die man mit Countrymusik verband.



Am Freitag, 9. April, wird Bob Wayne mit seinen Outlaw Carnies in der Kulturwerkstatt gastieren. Bob Wayne aus Seattle/Washington (USA) ist einer der Vorreiter der Wiederbelebung echter Countrymusik. Er hat mittlerweile schon drei Alben veröffentlicht, die er bei keinem geringeren als Andy Gibson, dem Steelgitarrenspieler von Hank Williams III, aufgenommen hat. Er ist auch als Gastsänger auf dem Hank Williams III Album "Damn Right, Rebel Proud", sowie auf dem Heinrich XIII Debüt Album "Devilgrass Country" zu hören. Mit Hank Williams III tourte er bereits im Sommer 2009 ausgiebig durch ganz Europa und wird dieses Jahr am besagten Freitag bereits seinen zweiten Auftritt mit Heinrich XIII in Wölfersheim absolvieren.
Bob Wayne's Begleitband, die Outlaw Carnies, besteht auf dieser Tour komplett aus der .357 String Band. Kennern sollte angesichts dieser Tatsache das Herz vor Freude in der Brust springen.
Die .357 String Band kommt aus Milwaukee/Wisconsin (USA), einer Region, die einem eher ungewöhnlich für eine Bluegrass Band vorkommt, da man doch vermutet, dass Countrymusik eher in den warmen Südstaaten der USA angesiedelt ist. Dennoch prägt der Musikstil dieser vier "Yankees", den sie selbst als "Streetgrass" bezeichen, mittlerweile schon die gesamte Untergrund Country Szene auf der ganzen Welt. Ihr drittes Album "Lightning Of The North" soll noch in diesem Frühjahr erscheinen, was uns hoffen lassen kann, am 9. April einiges an neuem Material präsentiert zu bekommen.
 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de