Zuwendungsbescheid übergeben

07.09.2020

Die aktuell in Wölfersheim laufenden Bauprojekte sind vielfältig. Die Gemeinde investiert in den Ausbau der Kinderbetreuung, in die Verbesserung der Verkehrssicherheit, aber im Rahmen eines Vereinsinvestitionsprogramms (VIP) auch an verschiedenen Stellen in die Optimierung der Einrichtungen für Vereine und Ehrenamt. Vergangene Woche übergab Ministerin Lucia Puttrich einen Förderbescheid für zwei Projekte an Bürgermeister Eike See.

 

Wölfersheim ist einer der großen Schulstandorte in der Wetterau und arbeitet eng mit den beiden Schulen und dem Kreis zusammen. Täglich besuchen mehr als 350 Kinder die Grundschule in Södel und treiben hier natürlich auch Sport.  Neben der Schule wird die Halle bereits heute von sechs Vereinen aus drei Ortsteilen genutzt und ist in den Wintermonaten an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt. Die Halle verbraucht so viel Energie, wie die größere Singberghalle in 5 Jahren. Die Gemeinde hat das Gebäude intensiv untersuchen lassen. Das Ergebnis war eindeutig. Eine Ertüchtigung der Turnhalle macht keinen Sinn. Daher entschloss man sich, einen Neubau zu realisieren. Im Rahmen des Vereinsinvestitionsprogramms wurden die entsprechenden Mittel im Haushaltsplan eingeplant. Insgesamt rund 5 Millionen Euro sollen in den Neubau fließen. Rund 1,75 Millionen Euro werden in den Umbau der ehemaligen Apotheke zur Kita Löwenherz investiert. Künftig sollen im Gebäude bis zu 45 Kinder ab dem 2.  Lebensjahr betreut werden. Der Zugang zum Gebäude erfolgt künftig über den Parkplatz des Rathauses. Auf den angrenzenden Flächen soll zudem ein Außengelände mit Spielmöglichkeiten entstehen. „Die Kinderbetreuung nimmt in Wölfersheim einen hohen Stellenwert ein, und wir verbessern die Betreuungssituation durch die Maßnahme weiter.“ berichtet Bürgermeister Eike See, der sich erfreut über die Förderung des Landes zeigt. Für beide Maßnahmen übergab Europaministerin Lucia Puttrich gemeinsam mit Landtagsabgeordneter  Kathrin Anders eine Förderung von insgesamt rund 2 Millionen Euro an Bürgermeister Eike See und Bauabteilungsleiter Thomas Größer. „Beide Neubauten sind Investitionen in die Zukunft. Von dem Neubau der Turnhalle werden nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die örtlichen Sportvereine lange profitieren. Die Förderung des Landes soll dazu beitragen, dass solche großen Bauprojekte überhaupt erst möglich werden.“ so Puttrich.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de