Bauausschuss tagt zu Wohnbacher Unwetterproblematik

Der Wölfersheimer Ortsteil Wohnbach ist in den vergangenen Wochen mehrfahc von erheblichen Unwetterereignissen und deren Folgen heimgesucht worden. Nun tagt der Bauausschuss.

20.07.2012

Die Gemeindevertretung hatte es aufgrund eines Dringlichkeitsantrages der SPD-Fraktion jüngst auf ihrer Tagesordnung: Der Wölfersheimer Ortsteil Wohnbach ist in den vergangenen Wochen mehrfach von erheblichen Unwetterereignissen und deren Folgen heimgesucht worden. Die Gemeindevertretung hat daraufhin beschlossen, die Ursachen und mögliche Auswege zu analysieren. „Als erste Sofortmaßnahme haben wir eine Kanalsäuberung in Auftrag gegeben, um den Restschlamm der letzten Unwetter zu entfernen, damit die vorhandenen Kanäle das ankommende Wasser optimal weiterleiten können. Außerdem werden die Kanäle in den betroffenen Bereichen mit einer Kamerauntersuchung überprüft.“ erläutert Bürgermeister Kötter die ersten Schritte. „Darüber hinaus haben wir ein ortsansässiges Büro mit der Analyse der landwirtschaftlichen Flächen beauftragt. Hier soll es darum gehen, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie ein solches Schlammaufkommen künftig verhindert werden kann. Das Büro JHI, welches in Wölfersheim die Kanalisation betreut, wurde mit einer Analyse der Kanalsituation in Wohnbach beauftragt. Mit beiden Büros haben bereits Gespräche stattgefunden, und die Mitarbeiter haben die Arbeit aufgenommen.“ Die Ergebnisse dieser Analyse sollen im Rahmen einer Bauausschusssitzung stattfinden. Gemäß der aktuellen Planung wird diese Bauausschusssitzung am 13. August 2012 um 19.00 Uhr in der Turn- und Sporthalle in Wohnbach stattfinden. „Das Thema steht bei uns ganz oben auf der Prioritätenliste. Es kann nicht sein, dass die Wohnbacher bei jedem Regen zittern, dass die nächste Schlammlawine um die Ecke kommt. Im Rahmen der Bauausschusssitzung werden wir die Ursachen nennen und auch Optionen zur weiteren Vorgehensweise aufzeigen. Anschließend müssen wir politisch bewerten, welche Maßnahmen durchgeführt werden können.“ so der Wölfersheimer Bürgermeister. Die Aussage „früher gab es so was in Wohnbach nicht“ konnte indes widerlegt werden, wie das nebenstehende Foto zeigt. Es stammt in etwa aus dem Jahre 1938, als erhebliche Wassermassen sich ihren Weg durch Wohnbach bahnten.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de