Kanalsanierung im Tiefen Graben beginnt

08.05.2020

Fast 70 Kilometer Abwasser- und Regenwasserkanäle durchziehen das Wölfersheimer Gemeindegebiet und müssen in Schuss gehalten werden. Dazu gehören regelmäßige Kontrollen. Bei einer Untersuchung wurden Schäden im Bereich des „Tiefen Grabens“ in Wölfersheim festgestellt. Am kommenden Montag soll mit den Sanierungsarbeiten am Kanal begonnen werden.
Die Sanierung im Bereich zwischen Waldstraße 1 und Bahnhofstraße 12 soll in der sogenannten „Nicht-offenen Bauweise“ mittels Inliner durchgeführt werden. Bei diesem Sanierungsverfahren werden Schlauchliner in die Kanalleitungen eingezogen, die durch Warmwasser aushärten. Ein großer Vorteil des Verfahrens ist, dass hierfür im Regelfall keine Aufgrabungen erforderlich sind. Da der Kanal zu einem Großteil auf den Grundstücken der Anwohner verläuft, kann eine zusätzliche Belastung somit vermieden werden. Nicht vermieden werden können leider Einschränkungen im Wasserverbrauch. Bedingt durch den Einbau der neuen Schlauchleitung in den Kanal wird die Ableitung von Abwasser in die öffentliche Kanalisation zeitweise eingeschränkt sein. Die Gemeinde hat daher bereits Kontakt zu den betroffenen Anwohnern aufgenommen und darum gebeten, während der Arbeiten so wenig Wasser wie möglich zu verbrauchen. Insbesondere ist es geboten, keine Waschmaschine oder Spülmaschine
laufen zu lassen, unnötig die Toilette zu spülen und Vollbäder zu vermeiden sowie das Duschen auf ein Minimum zu reduzieren. Während der Arbeiten werden Maßnahmen getroffen, das anfallende Abwasser mit Wasserhaltungen abzusperren und an die Kanalisation außerhalb des Sanierungsbereiches abzuleiten. Dies ist jedoch nicht immer möglich.
Mit den Arbeiten soll am Montag, 11. Mai, begonnen werden und sie sollen voraussichtlich bis zum Freitag, 15. Mai, abgeschlossen sein. Während der Arbeiten kann es auch zu verkehrsbedingten Einschränkungen in den Bereichen Hauptstraße / Waldstraße / Hainweg sowie Waldstraße / Weinbergstraße / Wassergasse kommen.
Insgesamt investiert die Gemeinde in die Sanierung des Kanals rund 180.000 Euro. „Von Investitionen wie dieser bekommt man als Bürger oftmals nicht viel mit. Sie sind aber notwendig und von entscheidender Bedeutung, um unsere Infrastruktur aufrechtzuerhalten. Ich bitte alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Geduld während der Maßnahmen.“ so Bürgermeister Eike See.
 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de