Kindergartengebühren weiter ausgesetzt

07.05.2020

Die Corona – Pandemie stellt viele Menschen derzeit vor viele Herausforderungen und Fragen. Neben persönlichen Einschränkungen führt die Situation auch Bürger und Unternehmen an ihre finanziellen Grenzen.

 

Um die Kita-Eltern daher nicht noch zusätzlich zu belasten, hat die Gemeinde Kontakt zu allen Fraktionsvorsitzenden aufgenommen und eine Vorgehensweise abgestimmt. Es herrscht fraktionsübergreifender Konsens, dass die Kita-Gebühren für den Monat Mai 2020 ebenfalls ausgesetzt werden. Es wird somit keine Abbuchung stattfinden. Hiervon ausgenommen sind Erziehungsberechtigte, deren Kinder die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen. Die Abbuchungen für die Notbetreuung erfolgen derzeit immer rückwirkend am Ende des Monats.
Da die Benutzungssatzung für die Betreuung in den Kindertagesstätten der Gemeinde Wölfersheim keine Gebührenbefreiung für Pandemielagen vorsieht, müssen wir für eine abschließende Freistellung der Kita-Gebühren einen Beschluss der Gemeindevertretung herbeiführen. Da zumindest seitens der Fraktionsvorsitzenden parteiübergreifender Konsens besteht, sollte einem parlamentarischem Beschluss in der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung nicht im Wege stehe. Sollte die Lage länger anhalten, werden wir Sie erneut informieren. Die Gemeinde möchte diese Gelegenheit nutzen und allen Erziehungsberechtigten für das entgegengebrachte Verständnis in dieser dynamischen und für uns allen neuen Situation danken.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de