Neubaugebiet wird mit LED-Technik beleuchtet

Erstmals in Wölfersheim wird die Straßenbeleuchtung mit modernster LED-Technik realisiert, die viele Vorteile bietet.

02.03.2012

In Södel entstehen mit der Erweiterung des Neubaugebietes Füllgesgärten etwa 80 neue Bauplätze. Erstmals in Wölfersheim wird die Straßenbeleuchtung mit modernster LED-Technik realisiert, die viele Vorteile bietet.
Das Licht kann gezielter gelenkt werden, was zu einer Verminderung der Lichtemmisionen führt. So werden insgesamt weniger Leuchten gebraucht. Auch bei den Anschaffungskosten wird gespart. Durch den geringeren Stromverbrauch (Herkömmliche Leuchte 70 Watt und LED-Leuchte 29 Watt), die längere Lebensdauer und die Unanfälligkeit gegenüber Vibrationen sinken auch die Folgekosten. Im Neubaugebiet Füllgesgärten entspricht das einer jährlichen Einsparung von über 1.700 Euro.
"Die LED-Technik bietet zahlreiche Vorteile, von denen nun auch die Gemeinde Wölfersheim profitieren wird. Zusätzlich zu den monetären Einsparungen werden wir in diesem Gebiet auch den CO2 Ausstoß enorm verringern. Derzeit prüfen wir gemeinsam mit der OVAG wo in unserem Gemeindegebiet eine Umstellung möglich und wirtschaftlich rentabel ist." so Bürgermeister Rouven Kötter.
Die Erschließungsarbeiten im Södeler Neubaugebiet Füllgesgärten haben bereits begonnen. Derzeit stehen von den rund 80 Bauplätzen noch etwa 20 zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.woelfersheim.de/bauplatz.

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de