Jugendpflege fährt in Schneefreizeit

05.03.2020

Seit Ende 2017 arbeiten Echzell, Florstadt, Reichelsheim und Wölfersheim in der „Jugendpflege 4.0“ zusammen. Dadurch wurden nicht nur die Angebote in den Jugendtreffs deutlich aufgewertet, sondern auch die Ferienangebote. Dazu zählen auch mehrtägige Fahrten zu überschaubaren Kosten. In den Osterferien findet wieder die beliebte Schneefreizeit statt, für die noch Restplätze frei sind.

 

Vom 6. bis 9. April 2020 könnten Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren an der Fahrt in die Berge teilnehmen. Nach Absprache können auch Jugendliche ab 11 Jahren mitfahren. Beim Ausflug auf das Nebelhorn stehen den Jugendlichen verschiedenste Schnee-Fun-Geräte zur Verfügung. Die Jugendlichen fahren also kein Ski und benötigen keine Erfahrungen. Nach Fun- und Action im Schnee bietet die Therme Erding am nächsten Tag die Möglichkeit zu entspannen. Wer noch nicht ausgepowert ist, kann in der größten Therme der Welt auch eine von insgesamt 27 verschiedenen Wasserrutschen testen. Langweilig wird einem bei der Fahrt sicher nicht, und auch verhungern muss niemand. Die Unterkunft in Halbpension erfolgt im Haus am Brunnebach (Burgberg).
Die Kosten für die Fahrt liegen bei 140 Euro. Es wird zusätzlich nur ein kleines Taschengeld benötigt. Wer Lust hat mitzufahren, sollte sich bis zum 13. März bei Jugendpflegerin Isabel Unger unter: 0171/5177972 oder unger@jugendpflege4.de anmelden.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de