Wölfersheim baut Zukunft

07.01.2020

In Wölfersheim wird so viel gebaut wie in kaum einer anderen Gemeinde der Region. Die Bandbreite reicht von der Sanierung von Gemeindewohnungen bis hin zur Straßenerneuerung. So arbeitete die Gemeindeverwaltung in diesem Jahr an mehr als 50 kleinen und großen Projekten, die dafür sorgen sollen, dass Wölfersheim lebens- und liebenswert bleibt.

 

In der Übersicht der Projekte im Baubereich ist einiges zu finden. Einige Maßnahmen konnten in diesem Jahr abgeschlossen werden. Beispiel dafür sind der Kolleg der Turn- und Sporthalle in Wohnbach, in  dem eine neue Akustikdecke, neue Vorhangschienen und neue Vorhänge montiert wurden, um die Aufenthaltsqualität dort dauerhaft zu verbessern. Die Arbeiten am Bahnhofsgebäude wurden abgeschlossen, und im Januar soll die Bäckerei eröffnen. Das Dach des Steinernen Hauses im Wohnbacher Wald wurde grundlegend erneuert, und auch in den Kindergärten wurden viele kleine und große Maßnahmen, wie eine Akustikdecke im Kindergarten Storchennest, realisiert. In den Wohnungen der Gemeinde standen immer wieder kleinere Reparaturen an, und die energetische Sanierung eines Wohngebäudes in der Waldstraße ist fast abgeschlossen. Das alles sind nur Beispiele für die vielfältigen abgeschlossenen Bauprojekte.
Vor den Mitarbeitern der Bauabteilung und des Bauhofes liegt noch einiges an Arbeit. Auf dem Projektplan finden sich zahlreiche laufende Projekte, und mit dem Beschluss des neuen Haushaltsplanes kamen weitere anstehende Bauprojekte hinzu. Die Arbeiten an der Erweiterung der Kita Pusteblume in Wohnbach sind fast abgeschlossen. Andere Baumaßnahmen, wie der Umbau der Kita Löwenherz, sind in vollem Gange. Eine große Liste von Projekten ist in Planung. "Davon bekommt man als Bürger oftmals nicht viel mit. Von der Planung und Abstimmung mit anderen Beteiligten über die Ausschreibung bis hin zur Auftragsvergabe steckt viel hinter den Projekten. Ohne ein engagiertes und fachkundiges Team könnten wir das in diesem Umfang nicht leisten." lobt Bürgermeister Eike See und nennt einige Beispiele. Im Bereich des Tiefbaus werden momentan die Vorbereitungen zur Erneuerung der stark abgenutzten Kreuzungsbereiche im Gewerbepark getroffen. Bereits während der Arbeiten in der Kita Pusteblume wird für dort ein neues Außengelände geplant. Auch der Kindergarten Regenbogen in Södel soll ein neues Außengelände erhalten. Die Vorbereitungen für die Erneuerung von Füllgesweg und Feldbergstraße laufen auf Hochtouren, und mit den Arbeiten soll in der ersten Jahreshälfte begonnen werden. Fußgängerüberwege in der Hauptstraße sollen barrierefrei ausgebaut werden, und am Lindenbaum soll ein neuer Fußgängerüberweg entstehen. Sobald es die Witterung zulässt, soll mit den Arbeiten auf dem Spielplatz Kammerwiesen begonnen werden, und auch auf dem Spielplatz am See sollen zusätzliche Spielgeräte aufgestellt werden. Darüber hinaus stehen Sanierungen von Feldwegen und Kanälen an. Dies ist nur ein Auszug aus der langen Liste. Auch im Bereich des Hochbaus werden einige Projekte vorangetrieben. Nachdem ein Fachgutachten erstellt wurde, werden derzeit die Pläne für eine Verbesserung der Akustik in der Wohnbacher Turn- und Sporthalle ausgearbeitet. Die Planungen für das neue Feuerwehrgerätehaus für Melbach und Södel und die neue Turnhalle in Södel laufen ebenfalls.
Die Liste der Baumaßnahmen ist noch um einiges länger. "Wir investieren immer wieder in den Erhalt und die Verbesserung unserer Infrastruktur und damit in die Zukunft unserer Gemeinde. Ich möchte an dieser Stelle allen danken, die dies ermöglichen. Um einen noch besseren Einblick in die Arbeit der Verwaltung zu bekommen, werden wir zum Beginn des Jahres im Rahmen unserer kommunalen Bilanz detailliert auf die Projekte eingehen." so Bürgermeister See. Die kommunalen Bilanzen der vergangenen Jahre stehen auf der Webseite der Gemeinde unter dem Punkt Bürgerservice zur Verfügung.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de