Vereinsförderung an Jugendspielgemeinschaft übergeben

10.12.2019

Etwa 170 Mädchen und Jungen besuchen derzeit das Fußballtraining der Jugendspielgemeinschaft Melbach/Wölfersheim in allen Altersgruppen. Insgesamt finden hunderte Kinder und Jugendliche in den Wölfersheimer Vereinen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Eine gute Jugendarbeit ist aber auch der Grundstein für eine solide Zukunft des Vereins. Um das Engagement von Vereinen zu würdigen, die im Bereich Jugendarbeit besonders engagiert sind und Angebote über das eigentliche Maß hinaus bieten, wurde die Wölfersheimer Vereinsförderung geschaffen. Vor wenigen Tagen konnte die Vorsitzende des Ausschusses für Sport, Kultur, Jugend und Soziales, Magda Gerlach, die mit einer Förderung verbundene Auszeichnung gemeinsam mit Bürgermeister Eike See und der Ersten Beigeordneten Carmen Körschner, im Beisein der Kinder und Trainer an die Leitung der Jugendspielgemeinschaft Melbach/Wölfersheim übergeben.

 

Die Kinder und Jugendlichen, die in der Jugendspielgemeinschaft gemeinsam spielen und trainieren, kommen aus fast allen Ortsteilen der Gemeinde und nehmen nahezu alle am wöchentlichen Spielbetrieb teil. Das Engagement der Ehrenamtlichen geht jedoch über Training und Spielbetrieb hinaus. Verschiedene gemeinsame Aktionen sollen die gesellschaftlichen Werte Respekt, Teamgeist, Fairness und Toleranz stärken. So hat der Verein auch in diesem Jahr ein großes Fußballcamp durchgeführt. "Bereits an einem normalen Trainingstag ist es beeindruckend, wie viele Menschen auf dem Sportplatz zusammen kommen. Die Jugendspielgemeinschaft geht mit gutem Beispiel voran, und es freut mich sehr, dass man sich nun sogar für ein gemeinsames Logo entschieden hat, in welches das Wölfersheim Logo eingebettet wurde.“ zeigt sich Bürgermeister Eike See bei der Übergabe begeistert und sichert hierfür auch Unterstützung der Gemeinde zu.
Über die Vergabe der Vereinsförderung entscheidet der Ausschuss für Sport, Kultur, Jugend und Soziales. Die Arbeit der Spielgemeinschaft hat den Ausschuss erneut überzeugt. Aus den Bewerbungen wurde er daher ausgewählt und mit einer Förderung von 300 Euro bedacht. "Die Jugendspielgemeinschaft Melbach/Wölfersheim leistet eine hervorragende Jugendarbeit. Die vielen Trainer vermitteln mit ihrer Arbeit nicht nur den sportlichen Aspekt, sondern leisten darüber hinaus mit etlichen Veranstaltungen, wie das hier geförderte Jugendcamp, wertvolle pädagogische und soziale Arbeit. Im Miteinander-Erleben, besonders auch außerhalb der Wettkampfsituation, erfahren bereits die 5 Jährigen eine Wertschätzung der eigenen Persönlichkeit und des Gegenübers. Die Stärkung des Selbstbewusstseins, der Fairness und Toleranz sind wichtige Meilensteine in der Entwicklung der jungen Menschen." lobt die Ausschussvorsitzende Magda Gerlach die Jugendarbeit der Wölfersheimer Vereine.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de