Vereinsförderung übergeben

05.12.2019

Ob in sportlichen, kulturellen, sozialen oder anderen Bereichen bieten Vereine attraktive Freizeitangebote und engagieren sich für das Gemeinwohl. Die Ehrenamtlichen nehmen damit eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft wahr. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, ist eine gute Jugendarbeit von existenzieller Bedeutung. Die Gemeinde unterstützt daher jährlich Vereine, die sich durch besondere Angebote hervortun, und ehrt sie im Rahmen der Wölfersheimer Vereinsförderung. So auch den Radfahrverein Teutonia, dem die Vorsitzende des Ausschusses für Sport, Kultur, Jugend und Soziales, Magda Gerlach, unlängst die Förderung gemeinsam mit Bürgermeister Eike See und der Ersten Beigeordneten Carmen Körschner im Rahmen eines Trainings in der Singberghalle übergab.

 

Neben Radball und Kunstradfahren bietet der Verein verschiedene Angebote für Jugendliche, die über den regulären Trainingsbetrieb hinaus gehen. So wird es den Kindern ermöglicht, an internationalen Turnieren teilzunehmen, die auch mit einer entsprechenden Fahrt verbunden sind. Auch verschiedene Nachwuchsturniere werden vom Verein organisiert. "Es freut mich immer wieder, welche hervorragende Jugendarbeit in den unterschiedlichsten Sportarten die Vereine in unserer Gemeinde leisten. Mit der Wölfersheimer Vereinsförderung erkennen wir dieses Engagement an und unterstützen die Arbeit weiter. Ich bin mir sicher, dass das Geld auch beim RV Teutonia in guten Händen ist." so die Ausschussvorsitzende Magda Gerlach. Die Unterstützung der Gemeinde geht jedoch darüber hinaus. Interessierte Vereine können sich um ein Trikotsponsoring der Gemeinde bewerben. Ansprechpartner hierfür ist Sebastian Göbel (sebastian.goebel@woelfersheim.de). Informationen zur Bewerbung zur Vereinsförderung 2020 werden zum Beginn des Jahres veröffentlicht.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de