Vom Baum ins Glas

01.10.2019

In kräftigem Rot strahlen die Äpfel bereits überall auf den Streuobstwiesen.  Sie sind nicht nur schön anzuschauen, sondern auch lecker und gesund. Um bereits die Kleinsten dafür zu begeistern, hat die Gemeinde Wölfersheim erneut eine Apfelpflückaktion initiiert, an der am vergangenen Wochenende mehr als 100 Kinder und Eltern teilnahmen.

 

Das Thema gesunde Ernährung ist in den Wölfersheimer Kitas allgegenwärtig. In Wölfersheim hat man dazu ein umfassendes Konzept erarbeitet. Auch die Streuobstwiesen stehen immer im Fokus. So wurden in der Vergangenheit zahlreiche Neuanpflanzungen und andere Projekte realisiert. Um beide Themenbereiche zu vereinen, haben die für die Kindergärten zuständige Fachbereichsleiterin Nicole Lehmann und Klimaschutzmanager Markus Michel in Zusammenarbeit mit der Wölfersheimer Natur- und Vogelschutzgruppe und der Firma 61ZWOOHUNDERT eine Apfelpflückaktion mit allen Wölfersheimer Kindergärten initiiert. An einem Samstagvormittag wurden rund 800 kg Äpfel von den Bäumen geschüttelt und aufgelesen. Die Kelterei 61ZWOOHUNDERT hat daraus 500 Liter gekeltert. Der Saft wurde an alle Kindergärten zum Verzehr verteilt und ist Bestandteil des Konzeptes „Gesunde Ernährung“.
Die Vorschulkinder aller Kitas haben die Kelterei besucht, um zu erleben, wie aus Äpfeln Saft wird. Um das Pressen für die Kinder anschaulicher zu gestalten, hat Klimaschutzmanager Michel eine kleine Spindelpresse mitgebracht und mit den Kindern selbst Saft gepresst. Es ist geplant, die Aktion auch in den nächsten Jahren zu wiederholen.

 


 

 

 

 

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de