Schorni begeistert Wölfersheimer Kitas

01.10.2019

Wie viel Spaß das Sparen von Energie und die richtige Trennung von Müll machen kann und wie wichtig das ist, das erfuhren die Kinder der Wölfersheimer Kindertagesstätten beim Besuch von „Schorni“.

 

Schorni besuchte in den letzten Tagen die Kindertagesstätten der Gemeinde und begeisterte mit seinem kindgerechten Energiesparprogramm. Hinter Schorni verbirgt sich niemand anders als Uwe Nenzel. Er ist Regionalbeauftragter der Hessischen Energiespar-aktion, Schornsteinfegermeister und Energieberater.  Er ist bereits seit vielen Jahren in Kindergärten in Mittelhessen unterwegs, um Kinder ganz spielerisch Energieeinsparungen in ihrem Alltag aufzuzeigen. Im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes „Wölfersheim hat Energie“ wird seit einigen Jahren gemeinsam mit der Energiesparaktion Hessen ein Besuch in allen Kitas durchgeführt.
In seinen ca. 30 minütigen Auftritten hat er die Kinder mit der richtigen Kleidung und den wichtigen Aufgaben eines Schornsteinfegers bekannt gemacht. Sie haben dabei Leine, Kugel und Besen anfassen dürfen, die zum Kehren von Schornsteinen notwendig sind. Danach waren die Mädchen und Jungen ganz Ohr, als es darum ging, Fragen zur kindgerechten Energieeinsparung und zur richtigen Müllentsorgung gemeinsam mit „Schorni“ und mit Hilfe von Bildern zu beantworten. Dies war zum Teil gar nicht so einfach, wenn es zum Beispiel darum ging, zu entscheiden, ob denn nun ein Elektrokabel in den „gelben Sack“ gehört oder zum „Wertstoffhof“ gebracht werden soll – der „Wertstoffhof“ wäre in diesem Fall richtig gewesen.
Zum Abschluss wurden aus voller Kehle bekannte Kinderlieder gesungen, die  „Schorni“ auf der Trompete begleitete. Als Abschiedsgeschenk erhielten die aufmerksamen Kinder und Erzieherinnen Energiemalbücher, um sich auch weiterhin mit den vorgestellten Energiespartipps zu beschäftigen.
Bürgermeister Eike See und Klimaschutzmanager Markus Michel statteten einem der Vorträge einen kurzen Besuch ab. „Herr Nenzel verstand es, den Kindern auf spielerische Weise eine richtige Mülltrennung oder einfache Energiespartipps näherzubringen. Es freut mich sehr, dass wir die Aktion gemeinsam mit der Hessischen Energiesparaktion immer wieder realisieren können." so Bürgermeister See. "Wir haben bereits die Termine für das kommende Jahr vereinbart. Ich finde es  wichtig, bereits früh Grundlagen des Umweltbewusstseins zu fördern.“ ergänzt Michel.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de