280 Bürger beteiligen sich an Umfrage zum Seekonzept

10.01.2019

In den letzten Wochen des vergangenen Jahres konnten sich alle interessierten Bürger im Rahmen einer Onlineumfrage an der Neufassung des Seekonzeptes beteiligen. Genau 280 Personen haben den Fragebogen ausgefüllt. Im Schnitt haben sie alle ca. 22 Minuten dafür gebraucht. "Wir haben nun ein breites Meinungsbild, das wir in das Konzept einfließen lassen." berichtet Bürgermeister Eike See. Nach der erneuten Überarbeitung werden sich die parlamentarischen Gremien der Gemeinde mit dem Seekonzept befassen.

 

Die 95 Fragen wirkten auf viele der Teilnehmer zunächst abschreckend, doch lediglich 3 Prozent gaben an, dass der Umfang der Umfrage nicht angemessen war. 95 Prozent der Befragten hält die gewählten Formen der Bürgerbeteiligung für angemessen. Es hat sich bestätigt, dass die umfangreichen Fragestellungen und Erläuterungen erforderlich waren, denn insgesamt 37 Prozent der Befragten gaben an, das Konzept gar nicht gelesen zu haben und lediglich 13 Prozent haben es intensiv gelesen. Viele Punkte des Konzeptes wurden bestätigt, doch es gab auch Kritik. "Ein großer Teil der Befragten gab beispielsweise an, dass Stationen mit Hundekotbeuteln am See etwas bringen würden. Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir das zeitlich begrenzt über ein Jahr testen." so See. Die vollständigen Umfrageergebnisse werden in der Neufassung des Seekonzeptes enthalten sein und werden mit dem überarbeiteten Konzept online veröffentlicht. Hierüber wird die Gemeinde gesondert informieren.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de