Der Christbaum wird zum Treffpunkt

09.01.2019

Zum zweiten Mal fand am 23. Dezember das Wölfersheimer Christbaum Treffen statt, und zahlreiche Besucher fanden den Weg zu den Weihnachtsbäumen in den einzelnen Ortsteilen.
Pünktlich um 10.00 Uhr startete die Rundtour der Musiker über alle Wölfersheimer Ortsteile.

 

Bereits hier fanden viele Besucher den Weg zum Weihnachtsbaum auf der Brück, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und eine Tasse Glühwein zu genießen. Schon eine Stunde später zeigten sich die Wohnbacher von der Aktion begeistert und kündigten an, im kommenden Jahr mit einem eigenen Stand zu unterstützen. Die lautesten Sängerinnen und Sänger gab es nach einer kurzen Pause am Melbacher Dorfgemeinschaftshaus, wo auch Thomas Gerlach zum Mikrofon griff. Trotz des einsetzenden Regens war der Södeler Kirchplatz gut gefüllt, und es wurde fast ein erneuter Besucherrekord aufgestellt. Auch in Berstadt fanden zum Abschluss wieder viele Besucher den Weg auf den Tanzhof. Dank des andauernden Regens war aber noch genügend Glühwein vorhanden. Organisiert wurde die Aktion erneut von den beiden Musikern Bettina Skottke und Stefan Bodem, die gemeinsam mit dem Eltern-Kind-Verein Wölfersheim e.V. auch die Versorgung mit Glühwein auf die Beine gestellt haben. Sebastian Göbel unterstützte die Aktion als Kulturbeauftragter aus dem Rathaus und band weitere Helfer in den Ortsteilen ein. Renate Appel stellte den Strom auf der Brück zur Verfügung, die Ratsschänke Sodila stellte ebenfalls ein Kabel, Christel Eiser war in Wohnbach vor Ort, um das Rathaus aufzuschließen, Rainer Lember schloss den Stromkasten und die Toiletten auf dem Tanzhof auf.
Der Glühwein an den einzelnen Stationen war wie üblich kostenlos. Im Gegenzug bat man um eine Spende für den Verein "MainLichtblick e.V.",  der auch immer mit einem Vertreter vor Ort war. Insgesamt konnten 1.904,25 € gesammelt werden, mit denen der Verein Kinderwünsche erfüllt. "Es freut mich sehr, dass sich so viele Menschen gemeinsam für etwas einsetzen und auch einige Vereine signalisiert haben, die Aktion in den Ortsteilen zu unterstützen. Ich danke Bettina Skotte und Stefan Bodem für ihr großartiges Engagement. Aus einer kleinen Idee wurde eine großartige Aktion, die hoffentlich zu einer kleinen Tradition in unserer schönen Gemeinde wird." zeigt sich Bürgermeister See begeistert.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de