Biomüll - Kontrollen wegen zu viel Plastik

17.11.2018

Kunststoffe im Bioabfall bereiten dem Abfallwirtschaftsbetrieb Wetterau Probleme, herkömmliches Plastik genauso wie die kompostierbaren Plastiktüten. Ist der Anteil an Schadstoffen zu hoch, kann der Biomüll nicht kompostiert werden und muss teuer als Restmüll entsorgt werden. Dies war in den vergangenen Wochen fast in allen Wölfersheimer Ortsteilen der Fall. Dadurch entstehen Kosten, die von allen Bürgern getragen werden müssen.

 

Es gibt Verkaufsschalen für Fleisch, Trinkbecher und Abfallbeutel, die aus biologisch abbaubaren Kunststoffen hergestellt werden. Die kompostierbaren Plastiktüten werden gerne verwendet, weil sie praktisch sind und die Biotonne sauber bleibt. Die Verbraucher wähnen sich auf der biologischen Seite, weil die Bio-Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen wie Mais und Weizen hergestellt werden. Der Kauf ist verlockend, für den Abfallwirtschaftsbetrieb des  Wetteraukreises (AWB) sind die kompostierbaren Plastiktüten  in der Biotonne aber genauso unerwünscht wie herkömmliche Plastiktüten. Trotz der Aufkleber auf den Tonnen entsorgen viele Mitbürger noch Plastik in der Biotonne. Verkaufstüten werden als Tüten für den Bioabfall verwendet, verschimmeltes Toastbrot wird mitsamt Plastikbeutel in die Biotonne geworfen, verdorbene Wurst mit der Plastikfolie, Joghurt mitsamt Becher. Erste falsch befüllte Tonnen wurden bereits stehen gelassen. Für die Entsorgung über den Restmüll sind dann die Eigentümer verantwortlich. Da sich weiterhin keine Besserung abzeichnet, werden die Tonnen in den nächsten Wochen erneut kontrolliert und es werden zusätzlich Bußgelder ausgesprochen. Für den Einzelnen ist das sicherlich ärgerlich. Für alle anderen Bürger jedoch erfreulich, da somit die Abfallgebühren dadurch nicht noch weiter steigen.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de