Neues Fahrzeug für den Bauhof

17.10.2018

Wenn es zu einem Rohrbruch kommt, ist schnelles Handeln notwendig. Die Mitarbeiter des Bauhofes sind daher auch am Wochenende regelmäßig im Einsatz. Um vor Ort effektiv handeln zu können, ist ein gut ausgestattetes Fahrzeug unabdingbar. Ein solches wurde nun neu angeschafft. Die Mitglieder des Gemeindevorstandes trafen sich mit den Bauhofmitarbeitern Bernd Seim und Sascha Berghs, um sich persönlich ein Bild von der Ausstattung zu machen.

 


Fast eine komplette Werkstatt mit kleiner Werkbank findet man im neuen "Wasserbus". Neben normalen Werkzeugen sind auch viele Spezialwerkzeuge vorhanden. Auch viele gängige Ersatzteile werden immer mitgeführt. Bei einem Rohrbruch kann es schnell zu Schäden an der Straße oder umliegenden Gebäuden kommen. Doch nicht immer kommt es zu Rohrbrüchen in Wohngebieten. Um auch im Außenbereich handeln zu können, verfügt der Bus über eine eigene Stromversorgung. Insgesamt sind für die Neuanschaffung mit Inneneinrichtung etwa 50.000 Euro angefallen. "Investitionen wie diese nimmt man als Bürger oftmals nicht war. Dennoch sind sie wichtig, um die Wasserversorgung unserer Gemeinde sicherzustellen." so Bürgermeister Eike See. Dem pflichtet auch die Erste Beigeordnete Carmen Körschner bei. "Wir haben im Bauhof ein engagiertes Team, das auch zu den ungewöhnlichsten Zeiten im Einsatz ist. Ob Rohrbruch oder Winterdienst, die Bauhofmitarbeiter sind für die Wölfersheimerinnen und Wölfersheimer im Einsatz." so Körschner.    

 




 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de