45 Jahre engagiert für Wölfersheim

09.10.2018

Inge Biedenkapp ist eine Institution. Seit 45 Jahren ist sie bei der Gemeinde Wölfersheim beschäftigt und das ausschließlich im Kindergarten Villa Kunterbunt. Vor wenigen Tagen trat sie ihren wohlverdienten Ruhestand an.

 

Zu ihrer offiziellen Verabschiedung waren zahlreiche Wegbegleiter in die Wetterauhalle gekommen. Nach einer kurzen Begrüßung ergriff Bürgermeister Eike See das Wort, um sich bei ihr für die geleistete Arbeit zum Wohle der Gemeinde zu bedanken und um auf ihren Werdegang einzugehen. Unmittelbar nach ihrer Prüfung zur Kinderpflegerin trat Ingeburg Biedenkapp ihren Dienst bei der Gemeinde Wölfersheim an. Von Beginn an war sie im Kindergarten Villa Kunterbunt in der Wingertstraße tätig. Die letzten Wochen ihres Arbeitslebens verbrachte sie zwar immer noch in der Villa Kunterbunt, allerdings im neuen Gebäude neben dem Wölfersheimer Seniorenzentrum. Die vielen Veränderungen während ihrer Arbeit griff Sebastian Göbel auf, der für den Personalrat sprach. Auch wenn sich die äußeren Bedingungen stetig verändert hatten, standen die Kinder bei ihr immer im Mittelpunkt. Dem pflichtet auch Bürgermeister See bei. "Inge Biedenkapp wird sicher vielen Kindern als ihre Erzieherin in Erinnerung bleiben. Mit ihrem großen Engagement hat sie viele Kinder und damit auch unsere Gemeinde geprägt. Ich danke ihr für ihre hervorragende Arbeit und wünsche ihr einen entspannten Ruhestand mit ihrem Mann Edwin." so See.  Hauptabteilungsleiter Markus Herrmann nutzte ebenfalls die Gelegenheit sich bei Biedenkapp für die geleistete Arbeit zu bedanken. Auch viele weitere Kolleginnen und Kollegen nutzten die Gelegenheit, sich mit Liedern und Gedichten zu verabschieden.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de