240.000 Euro für Kita Wasserburg Berstadt

19.04.2011

Am Donnerstag erhielt Bürgermeister Rouven Kötter aus der Hand des Ersten Kreisbeigeordneten Oswin Veith einen Zuwendungsbescheid über 240.000 Euro für die Schaffung von Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren. Mit diesem Geld wird der Neubau der Kindertagesstätte „Wasserburg“ im Ortsteil Berstadt gefördert. Bald werden in Berstadt bis zu 50 Betreuungsplätze, davon 16 für unter dreijährige Kinder, zur Verfügung stehen.
Die Gemeinde Wölfersheim hatte im Rahmen des Bundesinvestitionsprogramms diesen Zuschuss beantragt und nunmehr die Bewilligung durch den Ersten Kreisbeigeordneten Oswin Veith erhalten. Den Hauptanteil der Kosten von rund 1,3 Millionen Euro trägt die Gemeinde Wölfersheim.
Verwendet werden soll das Geld für den Neubau der Kindertagesstätte „Wasserburg“ an der Berstädter Mehrzweckhalle. Dort werden zukünftig bis zu 50 Betreuungsplätze zur Verfügung stehen. 16 Betreuungsplätze stehen ausschließlich für unter dreijährige Kinder zur Verfügung.
Bürgermeister Rouven Kötter äußerte sich erfreut. „Ich freue mich besonders über diese ergänzende Investitionshilfe, die uns bei dem Ausbau des Betreuungsangebotes in Berstadt sehr hilfreich ist.“
Auch der Erste Kreisbeigeordnete Veith äußerte sich positiv: „Als Sozialdezernent unterstütze ich den Ausbau der Kinderbetreuung und freue mich über jeden neuen Platz. Insbesondere der Ausbau der Betreuungsplätze im Bereich der unter dreijährigen Kinder ist mir sehr wichtig“, so der Wetterau Sozialdezernent Veith.

 

Erster Kreisbeigeordneter Oswin Veith, Bürgermeister Rouven Kötter sowie Christiane Wurst, Fachbereichsleiterin Kindertagesstätten, Manfred Meißner, Fachbereichsleiter Immobilien, Simone Schestakoff, Leiterin Fachdienst Familienförderung des Wetteraukreises, mit Erzieherinnen und Kindern der Kindertagesstätte „Wasserburg“.

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de