Bahnsteig offiziell freigegeben

18.08.2018

Die Arbeiten am Wölfersheimer Bahnhofsgebäude laufen bereits seit einigen Wochen. Zum Beginn der Sommerferien wurde mit der Modernisierung des Bahnsteiges durch die DB Station und Service begonnen, der nun offiziell seiner Bestimmung übergeben werden konnte.

 

Bestandteil der Arbeiten der Bahn  sind die Erhöhung des Bahnsteigs auf 55 cm für ein barrierefreies Ein- und Aussteigen, die Anpassung der Zuwegung, die Einrichtung eines Blindenleitsystems sowie die Errichtung eines kleinen Wetterschutzhauses. Die gröbsten Arbeiten sind bereits erledigt, und der Bahnsteig kann seit vergangener Woche wieder genutzt werden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Bahnsteig offiziell seiner Bestimmung übergeben. Nach einer kurzen Begrüßung durch Dr. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der Bahn für das Land Hessen, folgte die Rede des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Tarek Al-Wazir. Auch Dr. André Kavai, Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, und Susanne Kosinsky, Leiterin des Regionalbereichs Mitte der DB Station und Service ,gingen auf Einzelheiten und die Bedeutung der Baumaßnahme ein. Bürgermeister Eike See zeigte sich erfreut über den Fortschritt der Bauarbeiten. „Die Fertigstellung des Bahnsteiges ist ein wichtiger Schritt für das gesamte Projekt. Damit können die Planungen des Bahnhofsgeländes nun in die finale Phase starten, und im kommenden Jahr kann mit den Bauarbeiten begonnen werden.“ so See. Mit den übrigen Arbeiten am Gelände des Bahnhofes wurde bewusst gewartet, um die neu gestalteten Bereiche nicht gleich wieder in Mitleidenschaft zu ziehen. Nach aktuellem Stand sollen diese im Jahr 2019 beginnen. Im Bahnhofsgebäude selbst entstand bereits Wohnraum im Obergeschoss. Derzeit wird das Erdgeschoss saniert, um dort ein Café/Bistro mit öffentlicher Toilettenanlage einrichten zu können. „Ein gemeinsamer Bahnsteig für Bus und Bahn, Park & Ride Parkplätzen, Ladestationen für E-Bikes, Fahrradgaragen, gastronomische Angebote, Sanitäranlagen und vieles mehr tragen dazu bei, den Wölfersheimer Bahnhof attraktiver zu gestalten. Wenn die Horlofftalbahn irgendwann wieder bis Hungen oder Lich fährt und eine direkte Verbindung bis Frankfurt möglich wird, dann steht Pendlern und anderen Fahrgästen eine attraktive und moderne Bahnhofsanlage zur Verfügung. Ich danke den Gremien der Gemeinde und meinen beiden Vorgängern Joachim Arnold und Rouven Kötter, dass sie diese Modernisierung ermöglicht haben.“ schließt Bürgermeister See ab.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de