Tour der Hoffnung zu Gast in Berstadt

17.08.2018

Zum 35. Mal traten am vergangenen Wochenende wieder 190 nahmhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und Bürger kräftig in die Pedale, um krebskranke Kinder zu unterstützen. Auch in diesem Jahr machte die "Tour der Hoffnung" wieder Station in Wölfersheim. Hunderte Besucher waren beim Zwischenstop auf dem Gelände der Firma Mahle zu Gast.

 

Die "Tour der Hoffnung" ist Deutschlands größte privat organisierte Benefiz-Radtour. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 35 Millionen Euro gesammelt, die zu 100 Prozent Kindern zugute kamen. Am vergangenen Donnerstag legte die Tour einen Halt in Wölfersheim ein. Die Mitarbeiter der Firma Mahle und zahlreiche Vereinsvertreter hatten das Gelände bereits hergerichtet. Feuerwehr, Landfrauen und viele weitere hatten mit angepackt. Gleich zu Beginn kamen die von den Auszubildenden gebauten Fahrradständer zum Einsatz. Eine Kolonne aus hunderten Rädern fand daran einen Platz. Nach einer kurzen Stärkung begann die offizielle Begrüßung. Werksleiter Herr Dome, der die Touretappe selbst mitgefahren war, begrüßte die Teilnehmer und stellte die Mahle Gruppe kurz vor. Gemeinsam mit Vertretern der Firmenzentrale aus Stuttgart übergab er eine Spende. Auch Bürgermeister Eike See ergriff das Wort, um den Radfahrern für ihren Besuch in Wölfersheim zu danken. Für die Mitarbeiter der Firma Mahle und die beteiligten Vereine fand er ebenfalls lobende Worte. Auch er übergab eine kleine Spende der Gemeinde an die Organsiatoren. Zum Abschluss bat man die prominenten Mitradler auf die Bühne, unter denen zahlreiche Weltmeister und Olympiasieger verschiedenster Disziplinen vertreten waren. Kurz darauf machte sich die Gruppe mit Polizeibegleitung wieder auf den Weg. Weit kam sie dabei jedoch aufgrund der aufkommenden Windböen und des aufziehenden Gewitters leider nicht. So musste man noch eine Pause einlegen, bevor es über Bad Nauheim weiter in Richtung Rosbach ging.
Weitere Informationen zur Tour der Hoffnung stehen unter www.tour-der-hoffnung.de zur Verfügung.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de