Positiver Jahresabschluss erwirtschaftet

16.03.2011

Nachdem die Gemeinde Wölfersheim kürzlich die erste Eröffnungsbilanz in der Geschichte der Gemeinde zur Vorprüfung anmelden konnte (wir berichteten), wurde nun darauf basierend der Jahresabschluss für 2009 ermittelt. Trotz der schwierigen Umfeldbedingungen im Krisenjahr 2009 konnte die Gemeinde Wölfersheim einen voraussichtlichen Jahresüberschuss in Höhe von rund einer halben Million Euro erzielen. Sobald die Eröffnungsbilanz abschließend geprüft und genehmigt wurde, kann auch der Jahresabschluss 2009 seinen offiziellen Weg gehen. Das sich abzeichnende Ergebnis ist jedoch eindeutig: Die Gemeinde Wölfersheim hat in 2009 solide gewirtschaftet und einen finanziellen Überschuss erarbeitet. Wölfersheims Bürgermeister Rouven Kötter zeigte sich zufrieden mit diesem Resultat. „Ich bin sehr froh, dass wir diese erste Welle der finanziellen Krise unbeschadet überstehen konnten. Die Gemeinde Wölfersheim hat in 2009 einen positiven Jahresschluss erwirtschaften können. Ein solides Finanzfundament ist die wichtigste Grundlage für eine erfolgreiche Kommunalpolitik. Nur wenn wir finanziell auf gesunden Füßen stehen, können wir die täglichen Aufgaben im Interesse der Menschen erfüllen.“ Kötter warnte jedoch davor, die finanzielle Zukunft durch eine rosarote Brille zu betrachten. „Die finanziellen Rahmenbedingungen für Kommunen werden immer schwieriger. Diese Entwicklung geht auch an der Gemeinde Wölfersheim nicht spurlos vorüber. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir alle unsere Aufgaben und Projekte permanent und systematisch analysieren und hinterfragen. Nur dann wird es uns gelingen, auch die Herausforderungen der Zukunft auf einem stabilen Finanzfundament zu meistern.“

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de