10 Jahre Chancen für junge Unternehmer

04.03.2011

Der Wölfersheimer Gewerbepark besteht seit nunmehr 12 Jahren. Doch es ist noch gar nicht so lange her, da war Wölfersheim durchweg vom Bergbau geprägt, und noch heute erinnern hieran zahlreiche Spuren. Das ehemalige Schwelkraftwerk, auf dessen Gelände sich ein Großteil des Gewerbeparks erstreckt, wurde bereits abgerissen. Hunderte Arbeitsplätze gingen dabei verloren. Einige Gebäude sind jedoch erhalten geblieben und werden anderweitig genutzt. Auch die Arbeitsplatzverluste konnten mittlerweile ausgeglichen werden. Heute bietet Wölfersheim mehr Arbeitsplätze als jemals zuvor. Ein Beispiel für diese Entwicklung ist das ehemalige Verwaltungsgebäude, das nun das Wölfersheimer Service Center beheimatet.
Vor etwa 15 Jahren wurden in den Gebäuden im Norden des ehemaligen Kraftwerksgeländes der PreussenElektra noch Lohnabrechnungen erstellt, Arbeitseinsätze geplant, Urlaubsanträge verwaltet und vieles mehr. Zum Ende der Wölfersheimer Bergbau- und Kraftwerksära wurde das Gebäude von der Gemeinde erworben und um- bzw. angebaut. Entstanden sind moderne, zeitgemäße und hochfunktionale Büroeinheiten. Neu errichtet wurde zudem in Gegenlage eine flexibel nutz- und einteilbare Halle. Am 3. März 2001 konnte das Service Center Eingeweiht werden. Es blickt nun somit auf 10 erfolgreiche Jahre zurück.
Der Schritt in die Selbstständigkeit ist mit einem großen finanziellen Aufwand und Risiko verbunden. Eine gute Geschäftsidee und motivierte Unternehmensgründer bilden eine tragfähige, perspektivische Mischung. Gründungen sollten daher mit bezahlbaren Mietpreisen gefördert werden, so die Devise von Bürgermeister Rouven Kötter. „Dass dieses Konzept aufgegangen ist, davon kann man sich vor Ort überzeugen. Alle Mieteinheiten sind vergeben und auf die individuellen Wünsche der Gewerbetreibenden maßgeschneidert. Egal ob es sich um ein einzelnes Büro für eine Unternehmensberatung handelt oder ein Entwicklungs- und Produktionsbetrieb aus dem medizinischen Sektor Büro, Küche und Werkräume erfordert – das Service Center der Gemeinde Wölfersheim wurde den Ansprüchen gerecht. Zahlreiche Unternehmen haben diesen Standortvorteil in den letzten Jahren schätzen gelernt.“
Eine Auswahl der zur Zeit angesiedelten Firmen spiegelt die abwechslungsreiche und vielseitige Unternehmerlandschaft im Sevice Center: ARA Messebau Udo Weyher (Werbe und Montagebau / www.werbe-und-montagebau.com), Gase-Center Welkenbach (Verkauf von Produkten rund ums Gas / www.gasundmehr.de), Heizungs-Schmidt GmbH (Heizungsbau),  JHI Bauingenieure (Planung, Ausschreibung und Bauleitung / www.jhi-bauingenieure.de), Uta Löber (Praxis für Sprachtherapie / www.praxis-loeber.de), Planungsgruppe für Natur und Landschaft GbR (Beratungsunternehmen im Bereich Umweltfachplanungen mit den Schwerpunkten Ökologie und kommunale Planung / www.pnl-hungen.de), RegioKonzept GmbH & Co.KG (Beratungsunternehmen im Bereich Flächenplanungen für gewerbliche und private Investoren sowie für kommunale und öffentliche Auftraggeber / www.regiokonzept-gmbh.de), Stericop (Entwicklung, Produktion und Vertrieb von medizinischen Kontrollsystemen / www.stericop.de), Udo Wedmann (Vermögensberatung). „Es ist wichtig, jungen und innovativen Unternehmen vor Ort eine Entwicklungschance zu bieten. Aus kreativen Ideen-Schmieden sind schon oft solide mittelständische Betriebe mit zahlreichen Arbeitsplätzen geworden. Der Standort Wölfersheim ist für Wirtschaftsbetriebe attraktiv. Das bietet uns gute Chancen, die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung fortzusetzen.“ so Bürgermeister Kötter abschließend.


Das Service Center Wölfersheim – von hier aus können Unternehmen durchstarten

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de