1.000 Menschen in 2 Jahrzehnten getraut

07.10.2010


Am 1. Oktober verlor die Wölfersheimer Gemeindeverwaltung eine Institution. Die langjährige Standesbeamtin Loni Konietzke tritt in die Freizeitphase der Altersteilzeit ein.
Am vergangenen Freitag fanden sich daher neben Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung auch Bauhofmitarbeiter und Erzieherinnen in den Wetterauhalle ein um die langjährige Kollegin zu verabschieden. Bürgermeister Rouven Kötter begrüßte alle Anwesenden und ging kurz auf Konietzkes Werdegang ein. Ihre berufliche Laufbahn begann bei der Deutschen Bundesbank in Frankfurt, von der sie zur Kreissparkasse nach Friedberg und von dort aus zum Wetteraukreis wechselte. Nach ihrer Elternzeit übernahm sie eine Stelle beim Steuerberater Blaschke in Wölfersheim. Zum 1.Juli 1987 trat sie in den Dienst der Gemeinde Wölfersheim. Nach ihrem Einsatz in der Ordnungs- und Sozialverwaltung war Konietzke im Bereich des Meldewesens und später in der Gemeindekasse tätig. Am 8. September 1993 wurde sie zur Standesbeamtin für den Standesamtsbezirk Wölfersheim ernannt und übernahm zum 1. August 1997 die Sachbearbeitung des Standesamts und des Sozialwesens im Bürgerbüro. Als Organisatorin der Seniorennachmittage und der Ferienspiele ist sie nicht nur bei jungen Ehepaaren bekannt. „Mit Loni Konietzke verlässt uns eine engagierte und beliebte Mitarbeiterin. Als Standesbeamtin hat sie über 1.000 Menschen im Rathaus und dem Weißen Turm getraut und ist für ihre Trauungen in ganz Wölfersheim bekannt. Sie erfüllte diese Aufgabe mit viel Herzblut und Leidenschaft. Ich wünsche ihr für die Zukunft alles Gute und hoffe, dass Sie sich auch weiterhin gesellschaftlich engagiert. “ so Bürgermeister Rouven Kötter.
Auch der Leiter der Hauptabteilung, Markus Herrmann, ergriff das Wort und bedankte sich bei Konietzke für ihr Engagement, überreichte ihr stellvertretend für alle Rathausmitarbeiter eine kleine Aufmerksamkeit und wünschte ihr alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de