Naherholung und Landwirtschaft im Einklang

28.07.2018

Die vielen Wege in der Wetterau bieten optimale Bedingungen für Radfahrer. Doch auch für die Landwirtschaft sind diese Wege von hoher Bedeutung. Während ein Wegweiser für Radfahrer eine Erleichterung darstellt, ist er auch oft ein Hindernis für die großen Maschinen der Landwirte. Oftmals merken diese es gar nicht, wenn ein Pfosten umgefahren wird. Gemeinsam mit den Ortslandwirten sollen die Schilder deshalb nun neu positioniert werden.

 

Angefangen werden soll damit in diesem Jahr in Berstadt. Bürgermeister Eike See machte sich gemeinsam mit Bauhofleiter Dieter Bonarius ein Bild vor Ort. Der Bauhof wird die Arbeiten in den nächsten Wochen vornehmen. Der einmalige Aufwand lohnt sich, denn künftig müssen dadurch weniger Schilder repariert werden. Wo es nicht möglich ist die Schilder zu versetzen, werden diese mit einer Hülse versehen und können somit bei Bedarf leicht aus der Verankerung gehoben werden. "Die Feldwege in unserer Gemeinde bieten einen hohen Freizeitwert für Radfahrer und Spaziergänger und sind für die Landwirtschaft wichtig. Ich setze mich daher dafür ein, beides in Einklang zu bringen und weiter in Erhalt und Ausbau der Wege zu investieren. Die Zusammenarbeit mit den Ortslandwirten ist mir an dieser Stelle sehr wichtig, da sie die Gegebenheiten vor Ort am besten einschätzen können." so Bürgermeister See.
 

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de