"Medien machen Mode" im Rathaus ausgestellt

18.06.2018

Im Rahmen des Vermittlungsprogramms des Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main nahmen die beiden Q1-Kunstkurse (Jahrgangsstufe 11) der Singbergschule an dem Workshop „Create Fashion – Mode entwickeln, entwerfen und präsentieren“ teil.

 

Mit drei eigenen Lieblings-Kleidungsstücken ging es an zwei Tagen ins Museum und unter professioneller Anleitung einer Mode- und einer Grafikdesignerin haben die Schüler sich selbst damit inszeniert und fotografiert. Ideen für die Gestaltung der Fotos lieferte die Jil Sander-Ausstellung im Museum und der theoretische Input der Workshopleiterinnen Katharina Pfaff und Lisa Frisch. Die Architektur des Museums und die nähere Umgebung am Mainufer animierten die Schüler zum Ausprobieren, und es entstanden in nur zwei arbeitsintensiven Tagen aussagekräftige und innovative Bilder. Zusammen mit selbstgeschriebenen Texten, kleinen Gedichten bzw. passenden Zitaten entstand ein professionelles Lookbook, in dem die Ergebnisse im Museum Angewandte Kunst der Öffentlichkeit präsentiert wurden.
Die Schüler der beiden Kunstkurse von Frau Orton und Frau Appel haben sich auf ein außergewöhnliches – von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main gesponsertes und dem Förderverein der Wölfersheimer Schulen finanziell unterstütztes – Projekt eingelassen, was mit einem sehr hohen Zeitaufwand und viel Eigeninitiative verbunden war. Um das hervorragende Ergebnis zu würdigen, kann das sogenannte Lookbook bis zum Ende der Sommerferien nun auch im Wölfersheimer Rathaus angeschaut werden. Im Rahmen einer kleinen Vernissage mit Bürgermeister Eike See,  Schulleiter Olaf Bogusch und Oberstufenleiter Franz Wild wurde die Präsentation im Rathaus gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen eröffnet. Die Schüler, die an dem Projekt teilgenommen haben, waren ebenfalls vor Ort. Lehrkräfte, Schulleitung und Bürgermeister lobten die engagierte Arbeit der Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus fanden Bogusch, Wild und See durchweg lobende Worte für das Engagement der beiden Lehrerinnen. Eine Ausstellung eines anderen Jahrgangs der Singbergschule ist derzeit in der Hof-Galerie-Wetterau zu bestaunen. "Die Schüler haben gezeigt, was sie gemeinsam erreichen können. Die Bilder und das ausgearbeitete Lookbook sind wirklich beeindruckend." lobt Bürgermeister See.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de