Senioren zu Gast in der Schneewittchenstadt

21.09.2017

Der Seniorenausflug der Gemeinde ist ein echter Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Gemeinde. Auch in diesem Jahr folgten wieder rund 200 ältere Mitbürger der Einladung, und so machte man sich zum Beginn der Woche auf den Weg in die Schneewittchenstadt Lohr am Main.

 

Gleich vier Busse waren bis auf den letzten Platz ausgebucht. Bevor die "MS Franconia" ablegen konnte, stattete Schneewittchen mit ihren Zwergen den Ausflüglern einen Besuch ab. Sie erzählte ihre Geschichte und ging auf die historische Vorlage in Lohr ein. Im Anschluss verteilten die als Zwerge verkleideten Kindergartenkinder Äpfel an alle Teilnehmer. Die Schifffahrt führte nun mainabwärts bis nach Wertheim. Nach einer Begrüßung durch den Kapitän richtete auch Bürgermeister Rouven Kötter sein Grußwort an die Teilnehmer. Kötter dankte allen, die zum Gelingen des Ausfluges beigetragen haben. Besonderen Dank richtete er an seine Mitarbeiterin Martina Schmitt, die sich für die Organisation verantwortlich zeigte, und die Begleitpersonen des DRK. Neben einem gemeinsamen Mittagessen warteten einige gesellige und vergnügte Stunden auf die Teilnehmer. Neben den Anekdoten des Kapitäns sorgte Gerald Reutzel für Unterhaltung. Zeitweise wurde er dabei von Engelbert Bauer am Mikrofon unterstützt, der alle Teilnehmer zum Mitsingen anregte. Etwa 50 Main-km fuhr das Schiff vorbei an Neustadt und Marktheidenfeld, ehe es gegen 16.00 Uhr den Anlegeplatz in Wertheim erreichte. Von dort aus trat man nach einem geselligen und kurzweiligen Tag wieder die Heimreise nach Wölfersheim an.
Wie Bürgermeister Kötter in seinem Grußwort bereits verriet, wird es auch im kommenden Jahr einen Seniorennachmittag geben. Wie üblich wird dann wieder ein "Landausflug" durchgeführt.
Senioren zu Gast in der Schneewittchenstadt

 

 

 

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de