Schäden beheben – Sicherheit erhöhen

Wölfersheim wurde der Meldeplattform Radverkehr angeschlossen

29.07.2010

Ein Schlagloch oder eine zu hohe Bordsteinkante kann sich auf einem
Radweg zu einer tückischen Falle entwickeln, und verwirrende oder
beschädigte Beschilderung könnte zu einigen unfreiwilligen
Zusatzkilometern führen. Das sind nur einige Beispiele für Schäden, die an Radwegen auftreten können. Werden solche Schäden nicht gemeldet, bleiben sie oft Wochen oder gar Monate bei den zuständigen Stellen unbekannt. Um künftig zeitnah über die Schäden informiert zu sein, beteiligt sich auch die Gemeinde Wölfersheim an der „Meldeplattform Radverkehr“. Unter www.radroutenplaner.hessen.de können Radfahrer Schäden rund um die Uhr, auf Wunsch auch mit Bildern, melden. Oft lassen sich die genauen Orte, gerade außerhalb der Ortschaften, nicht genau beschreiben, eine digitale Karte hilft daher bei der genauen Lokalisierung. Die Meldungen werden an die jeweilige Kommune weitergeleitet. „Unsere Radwege werden zwar in regelmäßigen Abständen kontrolliert, aber zwischen diesen Kontrollen vergeht auch immer eine gewisse Zeit, in der Beschädigungen auftreten können. Die Möglichkeit der Meldung über die Internetplattform beseitigt dieses Problem. Die Sicherheit auf unseren Radwegen wird dadurch spürbar erhöht.“ so Bürgermeister Rouven Kötter. Die Gemeinde geht bei den Schadensmeldungen allerdings noch einen Schritt weiter. „Mit dieser Plattform sind nicht alle Bereiche abgedeckt. Bereits seit März bieten wir unter www.woelfersheim.de die Möglichkeit, alle Schäden an öffentlichen Einrichtungen zu melden. Ob es sich um einen nicht richtig befestigten Gullideckel oder ein umgefahrenes Straßenschild handelt spielt dabei keine Rolle. Die Funktion wird von unseren Bürgern bereits rege genutzt, und ich bin mir sicher, dass die kommunenübergreifende Meldung der Schäden auf durchweg positive Resonanz stoßen wird.“ schließt Kötter ab.

 



 

 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de