250 Euro für vorbildliche Jugendförderung

28.07.2010




…erhielt der FC Wohnbach unlängst aus dem Topf der Wölfersheimer Vereinsförderung. Bürgermeister Rouven Kötter und die Vorsitzende des Ausschusses für Sport, Kultur, Jugend und Soziales, Carmen Körschner, übergaben im Rahmen des Gemeindepokals einen Scheck über 250 Euro an den Vorsitzenden Manfred Pfister und Andreas Bommersheim.

Bommersheim legte während seiner 25jährigen Vereinstätigkeit wenig Wert auf leistungsbezogenen Fußball. Viel wichtiger war es ihm, alle, also auch schwächere Spieler, in die Mannschaft zu integrieren. Sein Name ist aber auch mit verschiedenen Fahrten und einer familienbezogenen Jugendarbeit verbunden. Bürgermeister Kötter lobte das Engagement der Wohnbacher. „Die Entscheidung darüber, wer die Förderung erhält, wurde im Ausschuss für Sport, Kultur, Jugend und Soziales getroffen. Die Vereinsverantwortlichen mussten sich dafür schriftlich an den Ausschuss wenden und kurz begründen, für welche Aktivitäten sie diese Förderung beantragen. Der FC Wohnbach hat hierbei klar überzeugt. Die Wölfersheimer Vereinsförderung belohnt nicht nur einzelne Sportler, sondern dient der gesamten Gesellschaft. Die demographische Entwicklung hat aufgezeigt, dass unser Vereinsleben nur zu bewahren ist, wenn die Vereine intensive Nachwuchsarbeit betreiben.“ so Kötter.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum
Datenschutz

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de