Bier, Apfelwein und Musik zum Marktauftakt

07.04.2017

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. Die Marktscheune verwandelte sich zum ersten Mal in diesem Jahr in ein geselliges Marktgelände mit feinen regionalen Produkten.

 

Das Thema "Ein Stückchen Hessen" hatte man sich für den ersten Markt der Regionen in diesem Jahr ausgesucht. Dabei beschränkte man sich auf eine kleine und feine Auswahl hessischer Produkte, die zwar alle aus Hessen kommen, aber nicht zwingend typisch hessisch sind. Reger Andrang herrschte am Stand von 61zwoohundert. Julia Wiedermann und Andreas Schneider boten dort ihren sortenreinen Apfelwein von Wölfersheimer Streuobstwiesen. Aber auch an den anderen Ständen herrschte nicht weniger Andrang. Wer lieber ein Bier trinken wollte, der wurde am Stand der Kultland Brauerei fündig. Dahinter verbirgt sich die Edelobstbrennerei Weidmann und Groh aus Ockstadt, die neben Bränden auch Wetterauer Bier aus eigens dafür angebautem Getreide bietet. Die dazu passenden Stärkungen fand man beispielsweise am Stand der Hungener Käsescheune, die Raclette-Brot mit frischen Kräutern zusätzlich zu den verschiedenen Käsesorten aus eigener Herstellung anbot. Den passenden Senf gab es am Stand von Senfwerk9 aus Braunfels. Klassische und ausgefallene Senfmixturen warteten hier darauf probiert zu werden. Natürlich auch zum Fisch von Stephan Klotzbücher aus Nidda gab es den passenden Senf. Dieser räucherte in seinem Ofen wieder frische Forellen. Deftiges Bauernbrot gab es bei Bernd Weiß aus Ulrichstein im Vogelsber, der auch mit seinen Fleisch- und Wurstwaren begeisterte. Ebenfalls aus dem Vogelsberg war Familie Keil angereist, die eine Auswahl an Schaumküssen in den unterschiedlichsten Variationen im Angebot hatte. Für die Versorgung mit Würstchen und Getränken sorgte zudem das Abikomitee der Singbergschule, die damit die Kasse für ihren Abiball aufgestockt haben. Für die musikalische Umrahmung des Marktes sorgte diesmal das Upright Trio aus Butzbach. Die drei jungen Musiker begeisterten mit einer Mischung aus Rock, Blues und vielem mehr und sorgten dafür, dass so manch ein Fuß mitwippte.
Der nächste Markt der Regionen findet am 6. Mai statt. Dann werden die ersten frischen Produkte aus der Region angeboten. Auf die Besuchern warten die ersten Erdbeeren und frischer Södeler Spargel. Mit zu Gast ist unter anderem die CraftBrauSchmieder aus Bad Vilbel mit mehr als 10 verschiedenen selbst gebrauten Bieren.

 


 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de