Heizung in Wetterauhalle erneuert

23.02.2017

Fast täglich finden Sitzungen von Vereinen, private Feiern oder andere Veranstaltungen in der Wetterauhalle statt. Damit die Halle als wichtige Infrastruktur auch in den nächsten Jahrzehnten zur Verfügung steht, werden kontinuierlich kleine Erneuerungen vorgenommen. So wurden vor wenigen Tagen die Heizkörper in den Vereinsräumen erneuert.

 

Auch in Zukunft haben es die Nutzer der Wetterauhalle warm. In den häufig genutzten Vereinsräumen sorgten in der Vergangenheit elektrische Konvektoren für die notwendige Wärme. Die Konvektoren wurden mit Heizungswasser versorgt, entfalteten ihre Wirkung aber nur, wenn das Gebläse im Einsatz war. Die Geräte waren jedoch in die Jahre gekommen, und die Leistungsfähigkeit ließ nach. Zudem sorgte ein Brummen für eine unangenehme Geräuschkulisse. Auch aus energetischen Gründen war ein Austausch der Geräte sinnvoll und wird sich langfristig bezahlt machen. Die alten Radiatoren wurden abmontiert und durch neue konventionelle Heizkörper ersetzt. Mit Wärme versorgt werden die Heizkörper über eine Heizzentrale, die Wetterauhalle, Kindergarten, Rathaus und das barrierefreie Wohnen im Södeler Weg über ein Blockheizkraftwerk versorgt.
In den nächsten Wochen werden unterhalb der Heizkörper noch Fußleisten montiert. "Es ist wichtig, dass wir regelmäßig in eine moderne und zeitgemäße Inftrastruktur investieren, um den Vereinen und Bürgern optimale Bedingungen zu bieten." so Bürgermeister Rouven Kötter.

 



 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Göbel

+49 6036 9737 -16

sebastian.goebel@woelfersheim.de