Restmüll

Unter Restmüll sind kleinstückige Abfälle zusammengefasst.
Nicht gemeint sind Materialien, wie z.B. Verpackungen oder Altpapier, für die eigene Verwertungswege angeboten werden.
Große und sperrige Abfälle, die nicht in die graue Tonne passen, sind als Sperrmüll zu entsorgen.
Auch Sonderabfälle, das heisst Abfälle mit Gefahrenpotenzial, dürfen nicht über die graue Tonne entsorgt werden. Nutzen Sie für diese Stoffe (z.B. Lacke, Insektenvernichtungsmittel und Haarspray) die kostenlose Einsammlung am Schadstoffmobil.

Sollte Ihre graue Tonne nicht für große Mengen Restabfall ausreichen, können Sie diese am Entsorgungszentrum Wetterau gegen Gebühr anliefern.

 

 

Mit der Abfallbeseitigung beauftragtes Unternehmen
Entsorgungsgesellschaft Wetterau GbR (Remondis, Schad und Knab)

Firma Fehr Umwelt Hessen GmbH & Co. KG,
Hohe Straße 22, 61231 Bad Nauheim
 
Suche
Gemeinde Wölfersheim
Hauptstraße 60
61200 Wölfersheim
Telefon: +49 6036 9737 -0
Telefax: +49 6036 9737 -37 

Öffnungszeiten

Impressum

Ihr Ansprechpartner

 

Joscha Pulkert

+49 6036 9737 -22

joscha.pulkert@woelfersheim.de